News 2019:

23.06.2019

Freude über eine kleine Prinzessin

Abilene, Trakehnerstute von Dürrenmatt-Mr Woodman xx, brachte ein gesundes, bildhübsches Stutfohlen von Titulus auf die Welt. Nun ist der Fohlenjahrgang 2019 im Gestüt Hoheneichen komplett.

17.04.2019

Abschied von der Rennbahn und neuer Lebensabschnitt im Gestüt Hoheneichen

Porsenna tritt seine Karriere als Deckhengst im Gestüt Hoheneichen an. Wer mehr über den Gruppe 2-Sieger wissen will, klickt einfach seinen Namen an.

17.04.2019

einen kleinen Spielkamerad für Qi's Stutfohlen

brachte am 17.4.2019 die Gaststute Lady. Das Video zeigt den kleinen Fuchshengst kurz nach seiner Geburt. Herzlichen Glückwunsch an den Besitzer des kleinen Mannes.

14.04.2019

erstes Vollblutfohlen im Gestüt Hoheneichen 2019

Und wieder ist es eine Fuchsstute: die Vollblutstute Qi (von Law Society) brachte am Sonntagmorgen  wie schon zwei Jahre vorher ein Fuchsstutfohlen von Tres Rock Danon. Mutter und Kind sind wohlauf.

19.03.2019

erstes Fohlen im Gestüt Hoheneichen 2019

Ein wunderschönes Stutfohlen einer Gaststute erblickte am 19.3.2019 abends im Gestüt Hoheneichen das Licht der Welt. Mutter und Kind sind wohlauf.  Die kleine Lady erhielt den Namen Francesca und hat mit Vorfahren wie Donnerhall, Florestan I, Wie Weltmeyer, Grande etc. ein Traum-Pedigree. Herzlichen Glückwunsch an die Besitzer dieses tollen Fohlens.

30.01.2019

Winter im Gestüt Hoheneichen

 

Bei guten Wetterverhältnissen dürfen die Jungpferde auch mal von den Winterkoppeln auf die schneebedeckten Sommerweiden wechseln. Und wie man sieht, haben sie viel Freude daran.

12.01.2019

Und noch ein Neuzugang in Hoheneichen:

 

Pic a sou (von Air Chief Marshal-Singspiel) hat seine ReHa im Gestüt Hoheneichen angetreten. Er kommt aus Iffezheim und wurde dort von Gerald Geisler trainiert. Er hat den Umzug gut überstanden und sich bereits mit seinem Weidekameraden Danuvius angefreundet.

News 2018:

24.11.2018

Zwei Neuzugänge im Gestüt Hoheneichen:

 

Die Galopper Doris (von It's Gino-Devil River Peek) und Manta Manta (von Tertullian-Motivator) überwintern in Hoheneichen. Beide kommen aus Iffezheim und werden dort von Gerald Geisler trainiert. Diese Woche wohlbehalten angekommen, stehen sie nun schon zufrieden zusammen auf einer Winterweide und geniessen die gesunde Albluft.

28.10.2018

Old School Recorder

Hoheneichen-Video

 

Auf Facebook bereits vor einer Woche veröffentlicht, ist das Video über das Gestüt Hoheneichen jetzt auch auf der Homepage verfügbar. Man findet es hier.

Viel Spass beim Ansehen.

12.10.2018

BBAG Sales & Racing 2018 mit zwei Jährlingsstuten aus Hoheneichen:

 

Qiri von Tres Rock Danon aus der Qi (Law Society - Lomitas)

                                               und

Amalia von Tres Rock Danon aus der Asale (Alzao - Sharpo)

Besuchen Sie uns in Iffezheim auf der BBAG bei

Box B 266 und B 267.

 

Wir freuen uns auf Sie.

25.09.2018

Amun Re A** Springen 2018

Pferde aus Hoheneichen können auch springen:


Amun Re (geb.2013)

von Herakles aus der Arabella xx von Mr Woodman xx

 

in vorbildlicher Manier bei einer A-Springprüfung - da ist Potential für höhere Klassen vorhanden

05.08.2018

Arbeit bis zum Sonnenuntergang,

die Strohballen müssen rein und gelagert werden bevor das Wetter schlechter wird

...und Gina passt auf

17.06.2018

Fünkchen, der überlebende Zwilling, entwickelt sich zur Freude aller prächtig und genießt die schönen Sommertage mit Mutter Funky auf der Weide. Die Schwarzgoldtochter entwickelt sich zu einer wahren Schönheit. Sie ist eine würdige Vertreterin der jetzt schon 5. Generation nach der Stammstute Fionna von Sternblick.

13.06.2018

Die kleinere Stute der Zwillinge hat es leider nicht geschafft. Nachdem sie im Haus zunächst super aufgepäppelt werden konnte, wurde sie gestern immer schwächer, nahm nichts mehr zu sich und baute immer weiter ab. Es blieb nichts anderes übrig, als ihr weiteres Leiden zu ersparen und sie über die Regen-bogenbrücke gehen zu lassen. Wie gesagt, Zwillinge sind immer ein Risiko und die Chancen sind sehr gering, dass beide durchkommen.

09.06.2018

Funky hat Zwillinge auf die Welt gebracht. Während das eine Stutfohlen schnell aufstehen und trinken konnte, ist das zweite Stütchen leider sehr schwach, aber mit einem unbändigen Lebenswillen versehen.

Da es noch nicht in der Lage ist allein zu stehen, wurde es von Claudius mit ins Haus genommen und wird dort aufgepäppelt.

25.05.2018

Vronjuwel ist zurück:

 

Nach einer Lungenentzündung und zwei Klinikaufenthalten ist heute Vronjuwel nach Hoheneichen zurück-gekommen.

22.05.2018
Attacke wurde von ihren neuen Besitzern abgeholt.
Alles Gute, Attacke – du wirst deinen Weg gehen.
 
Und herzlichen Glückwunsch den neuen Besitzern für die gute Wahl.
21.04.2018
Der Topas-Sohn Toni aus der Laura von Mr Woodman ist da.
Damit ist Rentnerin Lucy Großmutter geworden.
12.04.2018
Eine unkomplizierte Geburt hatte in der Nacht die Trakehnerstute Felicitas. Ihr Stutfohlen von Münchhausen ist eine wahre Schönheit.
25.03.2018
Alles dreht sich um Vronjuwel. Nachdem keine Ammenstute gefunden werden konnte, stellt das Gestüt Birkhof aus seinen Beständen Kollostralmilch zur Verfügung. So können die ersten Stunden überbrückt werden. Dann die zündende Idee: eine der nichtträchtigen Stuten könnte als Ersatzmutter dienen. Zwar muss mit der Flasche gefüttert werden, aber zumindest hätte Vronjuwel einen Mutterersatz. Die Wahl fällt auf Bachstelze, die den Kleinen sofort annimmt und seither fürsorglich betreut.
24.03.2018
Drama:
Bei der Geburt ihres Hengstfohlens stirbt Vroni. Das Fohlen kann gerettet werden und erhält in Erinnerung an seine Mutter den Namen Vronjuwel. Ersatzmama ist zunächst Claudius, der sich rührend um den Kleinen kümmert und die Nacht bei ihm in der Box verbringt, das Fläschchen quasi immer in der Hand.
17.03.2018
Das zweite Fohlen ist ein Hengst:
 
Peter Pan
von Tres Rock Danon aus der Primadonna von Platini.
22.02.2018
Das erste Fohlen ist da:
 
Goethes Gretchen,
ein Stutfohlen von Tres Rock Danon aus der Gigue von Royal Dragon.
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
© 2019 Gestüt Hoheneichen GbR
designed by cg (www.turf-talk.de)