Aufzucht im

GestütHoheneichen

Es entspricht der Natur des Herdentiers Pferd im sozialen Verband mit Artgenossen zu leben. Große Weideflächen, viel Bewegung und ein Herdenverband sind daher eine gute Voraussetzung für die artgerechte Aufzucht. Im Gestüt Hoheneichen sind diese Bedingungen gegeben, was zur Ausgeglichenheit und zum menschenbezogenen Wesen der Pferde beiträgt. Beste Voraussetzungen für eine daran anschliessende leistungsorientierte Ausbildung für Sport und Freizeit.

Im Gestüt Hoheneichen wird zu jeder Jahreszeit viel Wert auf ausreichende Bewegung der Pferde gelegt. Deswegen sind für alle Herden auch eigene, große Winterkoppeln vorhanden. Alle Winterkoppeln verfügen durch  Strohrundballen zur freien Verfügung auch über ausreichend Beschäftigung und Liegeflächen durch das Verteilen der Streu durch die Pferde.

Die Aufzucht erfolgt getrennt nach Geschlechtern in einer Hengst- Wallach- bzw. in einer Stutenherde.

Nachts werden die Aufzuchtpferde im Stall in Laufställen untergebracht.

Spass im Schnee

Bei entsprechendem Wetter können sich die Aufzuchtpferde auf grossen Weiden austoben.

Weitläufige Weiden

bieten viel Platz zum Toben und Spielen

viel Bewegung

ist wichtig für die physische und psychische Entwicklung der jungen Pferde.

Herdenhaltung

fördert das Sozialverhalten

Stutfohlen:

Bella geb.2017

Goethes Gretchen geb.2018

Fünkchen geb.2018

Feli geb.2018

Liora geb.2018

Hengstfohlen:

Fabio geb.2017

Grimani geb.2017

Kashan

Hengstfohlen geb.2018

Toni geb.2018

Vronjuwel geb.2018

Peter Pan geb.2018

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Suchen Sie einen Aufzuchtplatz?

Kontaktieren Sie uns gerne.

die idyllische Lage

bietet auch die nötige Ruhe und Möglichkeiten zum Entspannen

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
© 2019 Gestüt Hoheneichen GbR
designed by cg (www.turf-talk.de)